Homeoffice - keep calm and nimms mit nem Smile!

Büro away vom Büro. Schaffe Dir eine Home- Office Zone, die von Deiner Entspannungszone getrennt ist. Zum Einen, damit Pausen oder Feierabend auch wirklich diese sein können und zum Anderen, um bewusst aus dieser zwischendurch ausbrechen zu können. Vielleicht ist es ein eigenes Büro oder eine Ecke im Raum oder der Esstisch vors Fenster gezogen. Probier ein wenig aus und richte Dir Deinen Bereich ein.

Euer Kollege Horst. Du wohnst mit Deinem Partner / Partnerin zusammen und Ihr seid beide im Homeoffice? Findet einen Schuldigen, der für die ganzen leeren Gläser, Kaffeetassen, nicht nachgefüllten Kaffee und die Unordnung zuständig ist. Zum Beispiel Horst. Horst ist der Kollege, der mal wieder alles stehen gelassen hat und über den Ihr Euch aufregen könnt. Natürlich ist Horst nur imaginär. Aber so habt Ihr einen kleinen Insider, mehr Spaß und weniger Konfliktpotenzial.

Morningroutine. Viele sind Homeoffice noch nicht gewohnt und lassen sich nur zu gern während der eigentlichen Arbeitszeit mit Dingen ablenken… Oh hier ist noch Staub, ach den Schrank könnte ich wirklich mal sortieren, hmmm ob ich noch schnell die 20 Hemden bügle? Schön, wenn diese Dinge sich erledigen, das fühlt sich auch gut an. Versucht jedoch, Euch dafür geplanten Raum zu schaffen und Euch nicht zwischendrin ablenken zu lassen. Überlegt Euch, wie Euer Morgen zu Hause Spaß macht. Vielleicht beginnt er mit einer Runde Joggen oder Home Workout. Viele Youtuber und Instagramme gehen zwischen 07-13:00 Uhr morgens mit ihren Workouts live um Dich gut in den Tag zu bringen. Vielleicht ist es Yoga, ein langes Frühstück oder einfach etwas Kaffee ins Gesicht zu kippen und erst zur Mittagspause erst die Zähne zu putzen. Gib Dir ein paar Tage, um Dich auf die neue Situation anzupassen, Deine Routine zu finden und halte Dich dran. Und: Pause und Feierabend nicht vergessen.

Fenster auf. Die Luft verbraucht sich schnell, wenn Du fleißig zu Hause arbeitest. Einfach ab und an das / die Fenster weit auf und etwas frische Luft herein lassen. Sorgt gegen Müdigkeit vor!

Shake your ass. Machs wie Charlotte Weise: Musik an und tanz ne Runde oder sing ne Runde oder spring durch die Wohnung oder mach nichts und genieß Deine Lieblingsmusik. Ein Leben ohne Kollegen kann sehr ruhig werden und so manche nervende Kollegen oder Kolleginnen vermisst man dann schonmal…

Lebenselixir. Für manche ist es Kaffee. Für manche ein frisch gezapftes Bier.  Für alle ist es Wasser. Stell Dir eine schöne Karaffe mit Wasser bereit und gebe zum Beispiel Zitronen, Minze, Blaubeeren, Himbeeren… was Du gern magst an Geschmacksträgern rein. Sieht schön aus und schmeckt gut. Oder stell Dir ein paar Flaschen Wasser nahe Deines Arbeitsplatzes verteilt, sodass Du es ständig im Blick hast und viel trinkst. Sorgt für einen ausgeglicheneren Stoffwechsel, gegen Müdigkeit und ständiges Snacken.

Food is life.  Ihr vermisst den gleichzeitig katastrophalen aber lebensrettenden Wochenplan der Kantine? Mach Dir einen leckeren Plan, was Du die Woche über für Dich kochen und zubereiten kannst. Plan doch ein paar (un-)gesunde Snacks ein. Das erleichtert Dir das Einkaufen und kann ein Gefühl der Struktur schaffen. Vielleicht probierst Du auch ein paar neue Rezepte. Bon Ape!

Menschen in Jogginghose haben die Kontrolle über ihr Leben verloren - sagte Herr Lagerfeld und hat die Homeofficeoption wohl eher nicht bedacht. Ganz ehrlich, zieht an, was Ihr wollt. Oder auch nicht und bleibt nackt. Schmeißt Euch für Videokonferenzen kurz oben ein Hemd über. Das könnt Ihr ja dann wieder auf den Bügel hängen und zur nächsten wieder überziehen. Probiert, worin Ihr Euch wohlfühlt. Die Einen genießen die Freiheit eines Joggers und wollen weniger Wäsche waschen. Die anderen genießen es, sich morgens aufzuhübschen und sich so anzuziehen, wie immer und sich so ein Stück zu motivieren. Anmerkung der Redaktion: Ich sitze hier in Schlafshirt. Sowas wie Kaffee in meiner Tasse. Zähne putzen dann heute Mittag.

Machs Dir schön. Motiviert Dich ein schöner Schreibtisch? Vielleicht möchtest Du Dir selbst einen bauen? Ein paar schöne frische Blumen? Eine Wand für Deine Projektplanung mit Klebezetteln? Gestalte Dir Deine vier Wände neu, um. Das muss nicht viel kosten und bei Youtube findest Du viele Videos und bei Pinterest Anleitungen. Viel Spaß!

Lass Dich nicht stressen. Lass Dich nicht in Panik versetzen. Ruf Deine liebsten Kollegen, Geschäftspartner, Freunde und Familienmitglieder einfach mal wieder an. Abwechslung und Ausbrechen vom Arbeitsplatz ist key.

Du bist nicht allein und diese Phase geht vorbei.

Nutz sie für Dich und vergiss nicht: Smile!


Share this post


Leave a comment